Sparen bei Online-Shops

Veröffentlicht von

Ersparnis beim intelligenten Online-Shopping; Oft bis zu 30% und mehr.

Es gibt im Internet viele Webseiten mit Tipps wie man beim Online-Shopping viel Geld sparen kann. Wir haben einmal die wichtigsten Spartipps zusammengefasst:

    • Werde Amazon Prime Mitglied: Für maximal 69 Euro im Jahr kann man am sofort ohne Versandkosten einkaufen. Dazu kostenlos Musik streamen sowie viele Filme und Serien usw. anschauen. Auch  Kindle-Bücher kann man sich kostenfrei leihen und man kriegt Speicherplatz für Fotos usw. kostenlos. Lohnt sich für fast viele Menschen, die bei Amazon öfters einkaufen. Man kann Amazon Prime auch erstmal 30 Tage kostenlos testen. Musik, Filme, kostenloser Versand usw. ist dann für 30 Tage völlig kostenfrei. Amazon weiß, Prime ist so gut, die meisten 30-Tage-Tester bleiben dabei. Studenten können sogar 1 Jahr kostenlos testen und zahlen danach nur die Hälfte.      >>>   Hier geht es zu Amazon Prime
    • Amazon Warehouse Deals: Hier kann man einiges sparen. Viele Leute schicken geöffnete und / oder bereits gebrauchte Produkte an Amazon zurück. Bei Amazon Warehouse Deals werden solche Produkte preiswert verkauft.   >>>   Hier geht’s zu Amazon Warehouse Deals
    • Amazon Sale: Eine Art günstiger Outlet-Store im Internet von Amazon, oft super Schnäppchen:    >>>   Hier geht’s zu Amazon Sale
    • Second Hand bei Ebay kaufen: Gerade bei Kleidung oft viel günstiger. Ich kaufe seit Jahren zum Beispiel Levis 501 Jeans bei Ebay Second Hand. Wenn dabei steht, dass sie wie neu aussehen, ist das auch fast immer so. Auf die Ratings der Verkäufer achten. So eine Levis 501 kostet dann 25 bis 30 Euro, neu das Dreifache. So kann man natürlich auch bei anderen Online-Shops sparen, die Second-Hand-Waren anbieten.
    • Besser mit PC als mit dem Handy shoppen. Auf den kleinen Bildschirm passt nicht so viel, viele Online-Shops lassen das die besten Angebote e auf dem Smartphone weg. Also Laptop oder PC oder zumindest größeres Tablet.
    • Zu günstigen Zeiten im Internet einkaufen: Bei Online-Shops ist am Wochenende am meisten los. Dann setzten diese auch die Preise hoch. Am besten Di, Mi, Do. Auch gibt es günstige Feierabendpreise bei manchen Shops. Abends, nach 19 Uhr, oft einiges billiger als vormittags.
    • Erst mal warten: Tut Eure Waren, die ihr bestellen wollt in den Einkaufskorb und wartet 24 Stunden bevor Ihr bestellt. Manchmal kommt dann noch eine Mail o.ä. mit reduzierten Preise. Diese Art zu Sparen funktioniert natürlich nicht bei allen Online-Shops.
    • Bei Amazon sind Markenprodukte wie Kleidung oder Parfüm oft preiswerter als bei den Webseiten der Marken selbst. Wer dazu Amazon Prime hat (siehe oben) braucht nicht einmal Versandkosten zu bezahlen.   >>>   Hier geht es zu Amazon Prime
    • Käufe bewerten: Man sollte die von den Shops gewünschten Bewertungen nach dem Kauf abgeben, vor allem auch die positiven Bewertungen. Oft bekommt man dafür Gutscheine, günstigere Preise bei späteren Einkäufen oder ähnliches. Natürlich gilt auch dieser Tipp zum Sparen dies nicht bei allen Online-Shops.
    • Auf kostenlose Rücksendung achten: Gefällt einem das gekauften Produkt nicht oder passt ein Kleidungsstück nicht, sendet man es zurück. Man sollte schon vor dem Kauf darauf achten, dass die Rücksendung kostenlos ist.
    • Nach Gutscheinen und Coupons im Internet suchen. Für viele Shops gibt es solche Rabatte.

Natürlich gibt es bei Online-Shops noch viele weitere Möglichkeiten Geld zu sparen. Immer die Preise und Bedingungen genau vergleichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.