Hundehaftpflicht Versicherungsvergleich

Veröffentlicht von

Ersparnis: Die Tarife für eine Hundehaftpflicht unterscheiden sich oft um 50%, man kann 50 Euro und mehr im Jahr sparen.

Wohl jeder kennt Haftpflichtversicherungen für Menschen, aber auch für Hunde sollten Hundehalter unbedingt eine Haftpflichtversicherung abschließen. Hunde richtet oft große Schäden an und als Hundebesitzer muss man fast immer für die Schäden aufkommen. Die Versicherung kostet nicht viel, aber man kann viel verlieren, wenn man den Hund nicht versichert. Schon manche Hunde haben ihre Besitzer finanziell ruiniert.

>>>  Zum großen Versicherungsvergleich Hundehaftpflicht Check24

Der Hund kann Personen verletzten, dann entstehen oft hohe Kosten wie Krankennhausrechnungen, Arztkosten und Schmerzensgeld. Aber auch Verkehrsunfälle kann ein Hund schnell auslösen. Auch ein teures Sofa ist schnell zerkaut. Sehr häufig werden andere Hunde beim Spielen verletzt, was zu Operationskosten, Tierarztrechnungen usw. führen kann. Der Hund muss nicht mal etwas Böses machen. Es reicht schon wenn das Tier eine ältere Person durch Bellen so erschrickt, dass sie einen Herzanfall bekommt. Die Liste könnte unendlich fortgesetzt werden. Eine Hundehaftpflichtversicherung ist aus unserer Sicht unbedingt nötig.

Muss man eine Hundehaftpflicht haben?

Eine Hundehalterhaftpflicht ist in Deutschland in einigen Bundesländer gesetzlich vorgeschrieben. In anderen Bundesländern ist die Versicherung für den Hund z.B. nur Pflicht für größere Hunde.

Aus unserer Sicht ist eine Haftpflicht für Hunde sehr sinnvoll. Wer einen Hund hat und keine Tierhaftpflicht für den Hund, sollte jetzt sofort ein Versicherung abschließen.

Was kostet eine Hundehalterhaftpflicht?

Nicht allzu viel. Meist etwa zwischen 5 und 10 Euro monatlich. Die Preise unterscheiden sich zwischen den Versicherungsgesellschaften recht stark Deshalb sollte man einen Versicherungsvergleich machen. Den aus unserer Sicht besten Vergleich für solche Hundeversicherungen gibt es im Internet bei Check24.

Der Preis der Hundehaftpflichtversicherung hängt auch von der Hunderasse (Gefährlichkeit) und / oder Größe des Hundes ab. Kleine Hunde sind preiswerter, harmlosere Rassen günstiger als Kampfhunde usw.

Auch der Hundehalter spielt eine Rolle. Für Rentner und Beamte sind Hundeversicherungen oft günstiger, da Hunde solcher Besitzer statistisch weniger Schäden verursachen.

Welche Dinge sollte ich bei der Haftpflicht für den Hund beachten?

Wie üblich bei Versicherung ist das Kleingedruckte, die Versicherungsbedingungen, sehr wichtig. Preiswerte Versicherungen haben meist deutlich weniger Leistungen.

Unter anderem in folgenden Punkten unterscheiden sich Tierhaftpflichtversicherungen für Hunde:

  • Die Deckungssumme: Bis zu welche Höhe sind Schäden versichert? Wir meinen 5 Millionen Euro sollten es schon sein, einige Experten raten sogar mindestens 10 Millionen. Beim Versicherungsvergleich von Check24 steht die Deckungssumme immer mit dabei.
  • Gilt die Versicherung nur, wenn ich mit dem Hund Gassi gehe, oder auch wenn ich mein Tier andere Menschen überlasse? Die engere Familie ist meist dabei, aber auch Freunde, Bekannte usw.?
  • Sind Mietschäden mitversichert, also Schäden an der Wohnung, zum Beispiel wenn ich zur Miete wohnt. Auch im Urlaub (Ferienwohnung) ist dies sinnvoll.
  • Gilt die Versicherung auch für Reisen ins Ausland?
  • Ganz wichtig: Wenn der Hund nicht an der Leine ist, gilt die Haftpflichtversicherung dann auch? Da passieren sehr oft große Schäden! Auch da, wo ohne Leine nicht erlaubt ist? Bei manchen Versicherungen kann man das auch als Zusatzoption auswählen, Fachwort oft: Verstoß gegen Halterpflicht
  • Ist auch ein Aufenthalt / Besuch in einer Hundeschule mitversichert?
  • Sind auch Schäden des Nachwuchs (Welpen) meiner Hündin mitversichert?

Macht unbedingt einen Vergleich für Hundehaftpflichtversicherungen bei Check24. Dort sind auch viele dieser obigen Punkte bei den einzelnen Versicherungen aufgeführt. Wichtig ist nicht nur der Preisvergleich, sondern auch der Vergleich der Versicherungsbedingungen. Was man genau braucht, ist bei jedem Hundehalter eetwas anders. Nicht jeder lässt den Hund ohne Leine laufen oder fährt mit dem Tier in der Urlaub. Wir meinen: Der Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich bei Check24 ist der Beste. Da bekommt man auch viele weitere Infos über die absolut notwendige Hundeversicherung.

Begriffe und weitere Infos Hundehaftpflicht

Der wohl ganz offizielle Name ist Hundehalterhaftpflichtversicherung. Ein Wort, dass in einem Wettbewerber für die längsten Worte in der deutschen Sprache mitmachen könnte. Nicht besser ist Tierhalterhaftpflichtversicherungen für Hunde. Es gibt solche Versicherungen auch für Pferde und Esel, für andere Tiere weniger.

Mehr Informationen über die einzelnen Versicherungen gibt es beim Versicherungsvergleich für Hundehaftpflicht bei Check24.

Andere Hundeversicherung wie eine Hundekrankenversicherung gibt es auch. Wichtig ist aber besonders die Haftpflicht. Hunde haben schon oft Schäden vor über 100.000 oder gar in Millionenhöhe verursacht. Der Hundehalter (Besitzer) muss dafür fast immer aufkommen.

Der Hundehalter ist vor Gericht meistens schuld, da nach dem Gesetz immer Menschen vor Tiere geschützt werden. Wir empfehlen deshalb jeden Hunde sinnvoll zu versichern. Die 5 bis 10 Euro im Monat sollte jeder Hundehalter aufbringen. Die Hundehaftpflicht ist genauso sinnvoll wie eine Haftpflicht für Menschen. Hunde verursachen in vielen Bereichen sogar viel mehr Schäden als Menschen. Also Haftpflichtversicherung für den Hund vergleichen und möglichst gleich eine Versicherung abschließen.

>>> Versicherungsvergleich Haftpflicht für Hunde

Wichtige Gesetzliche Grundlage für Schäden, die ein Hund verursacht

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 833 Haftung des Tierhalters: Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.